Ein „Außerschulischer Lernort“ bereichert die regionale Bildungslandschaft durch seine ganz spezifischen Angebote.

WeltkarteSchülerinnen und Schüler aller Altersgruppen, Multiplikatoren und Interessierte können durch praktisches Handeln Wissen und Fähigkeiten über globale Themen verfestigen.

Catucho Rösterei

Die Kaffee- und Kakaomanufaktur CATUCHO



und der Kulturverein Kleinkunstdiele Bücken e.V. bilden seit 2006 eine Inhaltliche Allianz.Kleinkunstdiele

 

Bildung trifft EntwicklungSeit 2013 gibt es einen Partnervertrag mit Bildung trifft Entwicklung Regionale Bildungsstelle Nord über einen außerschulischen Lernort.


Am 20. März 2017 wurde dieser Lernort offiziell vom niedersächsischen Kultusministerium als außerschulischer Lernort zur Bildung für nachhaltige Entwicklung und globales Lernen anerkannt  und durch einen Besuch von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt geehrt.niedersächsischen Kultusministerium

Ministerbesuch

 

 

 

von links: Markus Hirschmann (BtE),  Ulrike u. Laura Eckhardt (CATUCHO),
Minsterin Frauke Heiligenstadt, Peter Klein (KKD)

 Das Leitbild unserer Arbeit ist am „Orientierungsrahmen der KMK zur Globalen Entwicklung“ und 

der „UNESCO Roadmap zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ orientiert.

UNESCO Roadmap zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms

Kontakt

An den Eichen 9, Bücken 27333
Telefon: 04251-1898

Email: kontakt@kleinkunstdiele-buecken.de
Webseite: www.kleinkunstdiele-buecken.de

Newsletter

Nutzungsbedingungen